Über Mich

Ich bin freischaffende Künstlerin und Kreative mit dem Schwerpunkt Malerei und Zeichnung.

Seit 2018 bin ich Mitglied im Braunschweiger Künstlerhaus e.V., wo sich auch mein Atelier befindet. Dort male ich großformatig und gegenständlich. Mehrmals im Jahr habe ich Ausstellungen und verkaufe meine Bilder. Ich habe an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig studiert und mit Diplom abgeschlossen (Design mit den Schwerpunkten Illustration, Buch und Fotografie).

Meine Arbeiten finden sich in Galerien und Sammlungen wieder.
Ich habe einen eigenen Webshop, wo ausgewählte Arbeiten von mir zu erwerben sind.

 

Künstler-Statement

Geschichten von der Endlichkeit

Wenn ich male, interessiert mich das Lebendige. Menschen, Tiere, Wesen.
Ich möchte ihre Geschichten erzählen. Und ich möchte berühren, ansprechen, nachdenklich machen, gefallen, missfallen, Emotionen beim Betrachter auslösen.

Was lebendig ist, ist nicht von Dauer. Alles stirbt. Was bleibt?

Was passiert zwischen dem Beginn und dem Ende eines Lebens?

Da ich den Tod nicht verstehe, versuche ich ihm in meinen Bildern zu begegnen. Doch ich möchte auch das Leben feiern. Vor allem das Bewusstsein, dass wir leben und enden, macht unsere Existenz so kostbar. Wenn ich das in meinen Bildern schaffe, habe ich alles erreicht.

 

Roberta Bergmann, 2020

 

KURZVITA

 

1979 geboren in Nordhausen

 

1999–2005 Diplom-Studium an der HBK Braunschweig

 

seit 2005 freischaffend als Künstlerin und Kreative

 

2012–2014 Gastprofessorin für Gestaltungsgrundlagen

 

2017–2020 Fellow beim Kreativbund (Initiative der Bundesregierung)

 

seit 2018 Mitglied im Braunschweiger Künstlerhaus e.V.

 

2019 Eintritt in die Verwertungsgesellschaft Bildkunst (Berufsgruppe 1, Bildende Künstler)

 

 

AUSSTELLUNGEN (AUSWAHL)

Gruppen (G), Einzel (E), Braunschweig (BS)

 

2004 Klasse Druckgrafik der HBK, Vilnius, Litauen (G)

 

2009 b4 – Junge Kunst in Deutschland, Kassel (G)

 

2010 Kunst in der Kiste, Eschwege / Schmalkalden / Bleicherode / Halberstadt (G)

 

2013 HBK-Skizzenbücher 2009–2012 (Kuration als Gastprofessorin), Verein für Junge Kunst,

Wolfsburg (G)

 

2014 Die Kunst ist weiblich – Ilsetraut Glock und 33 Künstlerinnen der Gegenwart, Kunsthaus

Meyenburg, Nordhausen (G)

 

2015 Mit besten Wünschen, Büro Zentral, BS (E)

 

2015 It´s your choice III, Galerie ARTAe, Leipzig (G)

 

2015 Pop-Up Gallery, Port of Art, Berlin (G)

 

2016 Jedes Buch ein neuer Anfang, Klingspor Museum, Offenbach (G)

 

2016 Heise Kunstpreis, Finalistenausstellung, Alte Feuerwache, Dessau (G)

 

2016 De toekomstige Mens, Arendsmanhuis, Enschede/Niederlande (G)

 

2017 artcore – Ausstellung regionaler zeitgenössischer Kunst, raumlabor, BS (G)

 

2017 Hasenherz & Miezekatz, Torhaus Nord, BS (E)

 

2018 Miniatur in der bildenden Kunst, Kunstgalerie Altes Rathaus, Fürstenwalde (G)

 

2018 100 Frauen, Bundesjustizministerium, Berlin (G)

 

2018 Alles und Nichts, einRaum-Galerie, BS (E)

 

2019 Braunschweig in Würde?!, Initiative Würdekompass, Villa von Amsberg, Braunschweig (G)

 

2019 100 Frauen & 100 Jahre Frauenwahlrecht, Lessing Loge, Peine (G)

 

2020 #MeetFrida, Deutschlands größte Outdoor- und Online-Gallery für junge Kunst, Hamburg (G)

 

 

 

Preise & Förderungen

 

2004 1. Preis für Malerei, 3. Jugendkunstbiennale in Nordhüringen, Sondershausen

 

2016 Gewinnerin (eine von 10) des Wettbewerbs WortimBild, Österreich

 

2016 Finalistin des 9. Heise-Kunstpreises, Dessau

 

2018 Finalistin bei der 9. Miniatur in der bildenden Kunst, Kunstgalerie Altes Rathaus, Fürstenwalde

 

2020 Atelierförderung des Freundeskreises Bildender Künstler Braunschweig e.V. (Corona-Sonderausschüttung)

 

 

SAMMLUNGEN & Galerien

 

2006 Aufnahme in die Künstlerbuchsammlung Reinhard Grüner, München

 

2015 Ankauf von Zeichnungen durch die Galerie Jaeschke, Braunschweig

 

2015 Aufnahme in die Galerie Port of Art, Berlin

 

2018 Kurt Schmidt, Künstlerbuch, Aufnahme in die Sammlung Klingspor Museum, Offenbach

 

 

 

 

 

 

 

Copyright Roberta Bergmann, 2020

Datenschutzerklärung